Kampf um die NeoHeroes-Wanderpokale

von Alina Lipka
21.12.2015

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier ging es heiß her. Fünf verschiedene Teams traten gegeneinander an mit dem einen Ziel: NeoHeroes zu werden. Nach der Siegerehrung folgte dann das traditionelle Weihnachtskochen. 

Der Kampf um den Titel NeoHero

Neben Waffeln, Punsch und Weihnachtsmusik rückte der Kampf um den NeoHero-Titel in den Vordergrund. Insgesamt traten fünf Gruppen gegeneinander an. An drei unterschiedlichen Stationen galt es dann Geschick, Strategie und Teamgeist unter Beweis zu stellen.

Erste Station: Leitergolf

Diese Disziplin brachte bereits Stefan Raab zur Verzweiflung. Beim Leitergolf müssen die zwei durch eine Schnur verbundenen Bälle auf den Leitersprossen platziert werden. Nur wenn die Bälle auf den Sprossen liegen bleiben, gibt es Punkte für das jeweilige Team. Ein Kinderspiel für Bassel, unserem angehenden Mediengestalter. 

Zweite Station: Activity

Normales Activity wäre zu einfach und zu langweilig. Deswegen durften die Teams an dieser Station Begriffe aus dem Agenturalltag pantomimisch oder malerisch erklären. Von Jour Fixe, Google Analytics, Backend bis zu 5-jähriges Bestehen oder russische Landingpage waren Begriffe enthalten, die uns 2015 begleitet haben. Umso lustiger war die Umsetzung, die den einen oder anderen zur Verzweiflung brachten. Aber Content Management System pantomimisch zu zeigen ist auch wirklich eine Herausforderung, nicht wahr Georg?

Dritte Station: Sumo Fighting

Das absolute Highlight war ganz klar die Kampfarena in unserem umfunktionierten Meetingraum. Mit ein paar Kilo mehr auf den Rippen, war es schwierig überhaupt zu sehen, ob man noch im erlaubten Bereich stand. Der Größenunterschied war nicht immer ausschlaggebend, denn auch mit der richtigen Strategie konnte man den Gegner hier austricksen. Am Ende versammelten sich alle Neoskopler in der Arena, denn Björn und Philipp baten eine brisante Show. 

Und so wurden sie gewählt – die NeoHeroes für 2015

Und das sind sie, die NeoHeroes. Für jeden Sieger gab es dank Nele, Designerin bei Neoskop, einen Superheldenring. Ihr ärgert euch gerade, dass ihr keinen tragt? Dann schaut bei unseren aktuellen Stellenanzeigen vorbei – vielleicht ist ja etwas Passendes dabei!

Gemeinsames Kochen in der Kochschule

Alle Jahre wieder dreht sich die Weihnachtsfeier um das Kochen. In der Kochschule Hannover haben wir mit Unterstützung ein 4-gängiges Menü gekocht. Die würzige Chorizo-Quiche mit Blattsalat in Pinienkern-Vinaigrette war mit der krossen Bauernente mit Apfelspekulatiusfüllung auf Rotkohl und Klößen unser Highlight. In netter Atmosphäre haben wir den Abend ausklingen lassen.