Neoskop launcht neuen B2B-Shop für Strassacker

von Nikolas Fleischhauer
25.06.2015

Strassacker schafft mit dem neuen Web-Shop eine Verkaufs-Plattform, auf der die B2B-Zielgruppen ihre Aufträge komfortabel direkt online platzieren können. Um dieses Vorhaben aktiv zu unterstützen, werden auch die Endkunden - einmalig für die Branche - in die digitale Wertschöpfungskette eingebunden. Ebenso innovativ ist die technische Realisierung: Statt Shop-System von der Stange kommt eine von Neoskop entwickelte Single-page Web Application zum Einsatz.

Europas führende Kunstgießerei geht mit innovativer Kombination aus AngularJS-App und Magnolia-Backend online

1919 als „Kunstgewerbliche Werkstätten und Bronzegießerei“ im schwäbischen Süßen gegründet, zählt die Ernst Strassacker GmbH & Co. KG heute zu Europas führenden Kunstgießereien - mit mehr als 500 Mitarbeitern und Standorten in Deutschland, Frankreich, den USA und Saudi Arabien. Bereits seit 1958 wird auch der Medien- und Fernsehpreis der Hubert Burda Media - der “Bambi” - bei Strassacker hergestellt.

Win-win-win-Situation für Strassacker, Steinmetze und deren Endkunden

Mit dem Relaunch des B2B Online-Shops verfolge Strassacker in erster Linie die Steigerung der Online-Verkäufe an die Zielgruppe Steinmetze bei gleichzeitiger Entlastung im Bereich der Bestellungen per Telefon oder Fax, so Franziska Knorr, die zuständige Projektleiterin bei Neoskop. Mit verschiedenen Kunstgriffen werden auch Endkunden geschickt in die Wertschöpfungskette integriert. Ihnen wird z. B. die Möglichkeit gegeben, eigene individuelle Wunschlisten zusammenzustellen, die sie dann “ihrem” Steinmetz zwecks Online-Bestellung zur Verfügung stellen können.

Individuelle Kundenlösung statt Standard Shop-Software

Der neue Shop wurde als innovative Single-page Web Application auf AngularJS-Basis realisiert und hinsichtlich Look and Feel eng an die aktuelle Corporate Website angelehnt. Für dieses Projekt wurde keine Standard-Shop-Lösungen verwendet, der neue Online-Shop ist fully customized und zahlt zu einhundert Prozent auf die Bedürfnisse des Kunden Strassacker ein. So basiert die technische Backend-Infrastruktur auf dem Content Management System Magnolia, das über Webservices direkt mit der Angular-App kommuniziert. Die SSL-verschlüsselte Shop-Website ist dreisprachig umgesetzt.

Für die Pflege von einzelnen Content-Seiten, Bildern oder Teasern in allen drei Sprachen kommt das CMS Magnolia zum Einsatz.

Beispielhafte Features sind:

  • Direkter Sync mit ERP-System
  • Smartes Kundenbackend auf Basis von Magnolia
  • Anbindung von Fulfillment-Schnittstellen
  • Intelligente Wunschliste via E-Mail-"Shortcode"
  • Personalisiertes Partner-Extranet
  • Schnellformulare für versierte Profi-Kunden
  • Cross-Selling-Funktionalität

Über Neoskop

Die inhabergeführte Full-Service-Agentur aus Hannover liefert Kreation, Kommunikation und Technologie für alle Facetten im digitalen Raum. Das erfahrene Team arbeitet mit Gespür für Trends und Liebe zum Detail: Heartworking.

Neoskop steht für kreativen Perspektivwechsel: Das Team identifiziert den Kern eines Projekts und betrachtet ihn mit den Augen der Auftraggeber, ihrer Kunden und Multiplikatoren. So schafft es die Grundlage für digitalen Erfolg. Von mobilen Anwendungen bis zu internationalen Corporate Websites, von hochintegrierten Portalen bis zu digitaler Vermarktung. Neoskop schafft performante Lösungen ohne Verfallsdatum. Für Kunden wie die Deutsche Messe, Rossmann, STIEBEL ELTRON oder VHV Versicherungen.