Unsere innovative App für STIEBEL ELTRON

von Clara Ehrmann
23.08.2016

Man könnte meinen, Innovation und Durchlauferhitzer passen nicht zusammen. Das Gegenteil beweist der Marktführer STIEBEL ELTRON mit seinen Durchlauferhitzern DHE Connect und DHE Touch. Hierfür hat Neoskop jetzt die passende App kreiert.

Schnelle Fehlerbehebung dank QR-Codes

Mit der Profi-Direct-App haben wir erneut eine innovative Idee für unseren langjährigen Kunden STIEBEL ELTRON umgesetzt. Die Full-Responsive Applikation unterstützt Fachhandwerker bei der Fehlerbehebung im Störungsfall. Das Gerät generiert einen individuellen QR-Code, der mit Tablet oder Smartphone eingescannt werden kann. Danach erkennt die Multi-Platform-App den Fehler und sucht nach einer geeigneten Lösung. Mithilfe des CMS Magnolia wurden hierfür Verknüpfungen zwischen den Geräten, Fehlerbildern und Lösungen erstellt. Die App bezieht all ihre Inhalte aus dem CMS und kann so auf die Verknüpfungen zugreifen.

„„Wir sehen die App für unsere neuen, vollelektronischen Durchlauferhitzer DHE Connect und Touch als Meilenstein in diesem Bereich. Schon jetzt erhalten wir – vor allem von Fachhandwerkern – sehr positive Resonanz. Ein tolles Instrument um die Markentreue und Markenbindung zu festigen.““

— Dominik Golüke, Product Manager Stiebel Eltron

Wird der Content im CMS aktualisiert, erscheint eine Update-Meldung beim Öffnen der App und aktualisierte Geräte, Fehlerbilder oder Lösungen können problemlos auf den neuesten Stand gebracht werden. Alles in Form eines Over-the-Air-Updates. Ein großer Vorteil dabei ist, dass nicht jedes Mal die komplette App aktualisiert, sondern nur der geänderte Content in die App geladen wird.

„„Wir müssen nicht bei jeder Content-Änderung eine neue, aufwändig aktualisierte Version in den App-Store bringen, sondern können die Updates unmittelbar hochladen und bereitstellen.““

— Holger Evers, Entwickler bei Neoskop

Hinter jedem Projekt steckt gutes Teamwork

Das Team aus Holger, Jannik und Mark in der Entwicklung, Christian im Back-End und Art-Director Tobias stand während des Projektes vor einigen Herausforderungen. Besonders das Erstellen der Datenbank war eine sehr komplexe und schwierige Aufgabe. Doch durch Teamwork und auch durch die Leitung unseres Projektmanagers Georg konnte das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Das Ergebnis ist eine leistungsstarke App, die mit ihrem Konzept einen eher statischen Markt belebt.

„„Mit Profi-Direct haben wir ein innovatives Produkt kreiert auf einem Markt, der an sich erst einmal wenig Spielraum für Innovationen bietet. Darauf sind wir als Agentur natürlich stolz.““

— Georg Weidenbach, Projektmanager bei Neoskop

Mit der Aufgeschlossenheit von Markt- und Technologieführer STIEBEL ELTRON und unserem Heartworking konnte Profi-Direct erfolgreich auf die Straße gebracht werden. Innovation ist in jedem Bereich möglich!