Neue full-responsive Plattform LOTTO.de überzeugt mit neuester Webtechnologie und modernem Design

von Sarah Lehneke
12.07.2018

Mit LOTTO.de – der offiziellen Serviceplattform der staatlich erlaubten Landeslotteriegesellschaften des DLTB – konzipierten wir eine Plattform auf neuester technologischer Basis und stringent nutzerzentriertem Ansatz. Die Website, die von der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH betrieben wird, nimmt eine Verteilerfunktion für alle 16 Landeslotteriegesellschaften ein und spielt damit eine zentrale Rolle für die Online-Aktivitäten der Landeslotteriegesellschaften. 

Konsequente Mobile-First-Strategie

Das Designkonzept der neuen full-responsiven Plattform wurde zunächst für mobile Endgeräte und anschließend für die Desktop und Tablet-Variante konzipiert. Im Zuge unseres „Mobile First“-Anspruchs setzten wir die Plattform außerdem als Progressive Web App um, sodass viele Funktionen ab sofort auch offline verfügbar sind.

Corporate-Designkonzept für die perfekte Brand-Experience

Auch auf Corporate-Ebene überarbeiteten wir das Design der Website komplett. Die einzelnen Produkte wie LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale oder KENO werden nun als eigenständige Marken unter dem Absender LOTTO.de präsentiert – denn LOTTO ist weit mehr als der Lotterie-Klassiker LOTTO 6aus49.

Hybrid-Headless CMS Magnolia: Das Beste aus beiden Welten

One step further: Wir setzten die neue Plattform mit dem Content Management System Magnolia um und verfolgten dabei den innovativen Hybrid-Headless-Ansatz, der die Vorteile der Headless- und der klassischen CMS-Technologie vereint: sauber strukturierte Inhalte in der gewohnten WYSIWYG-Umgebung. Das Ergebnis: mehr Flexibilität und bessere Performance unter Berücksichtigung der Redakteursbedürfnisse. Ebenso innovativ gestalteten wir die technische Infrastruktur, die auf der Container-Lösung Docker und dem Container Management System Kubernetes basiert.

„Wir freuen uns, dass wir mit Neoskop eine Agentur an unserer Seite haben, dessen agiles Team innerhalb eines kurzen Projektzeitraums eine State of the Art-Plattform im Glücksspielmarkt geschaffen hat, die auf allen Devices hinweg ein deutlich verbessertes Nutzererlebnis bietet.“

— Daniel Beye, Abteilungsleiter Internetvertrieb, Toto-Lotto Niedersachsen GmbH

Über den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB)

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) ist die Gemeinschaft der 16 selbständigen Lotteriegesellschaften in den Bundesländern. Die Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks führen die staatlichen Glücksspielangebote bundesweit nach gemeinsamen Grundsätzen durch. Sie verstehen sich als verlässliche, verantwortungsvolle Anbieter von staatlich genehmigten Lotterien und Wetten, die sich streng an den ordnungspolitischen Zielen des Spielerschutzes, der Spielsuchtprävention, der Lenkung des Spieltriebs in geordnete Bahnen, der Abwehr von Begleitkriminalität und der Förderung des Gemeinwohls orientieren. Den Vorsitz innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks übernimmt federführend für jeweils drei Jahre eine der Mitgliedsgesellschaften.

... still hungry?

Warum wir so gerne mit dem Content Management System Magnolia arbeiten, erläutert einer der beiden Neoskop-Geschäftsführer Maik Jablonksi im ausführlichen Interview. Infos zur aktuellen Entwicklung der Container-Technologie rund um Docker und Kubernetes findet Ihr in unserem ReCap zur DockerCon 2018, die diesen Jahr im kalifornischen San Fransisco stattfand.

Aufgepasst!

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Weitere Informationen unter www.bzga.de