HEY Yannik!

von Tabea Riedmayer
04.04.2019

10 Fragen - 10 Antworten. In unserer „HEY“-Reihe konfrontieren wir regelmäßig sowohl Neoskop-Neulinge als auch alte Hasen mit unverfänglichen Fragen zu Ihren Alltag in der Agentur mit dem besten Kaffe. Heute im Kreuzverhör: Yannik, Application-Developer mit grünem Daumen.

Yannik hat nicht nur ein Gespür für guten Code, sondern auch für die Bedürfnisse unserer Agentur-Pflanzen. In seiner Freizeit findet man ihn entweder in seiner Werkstatt oder Kochlöffel schwingend am Herd.

Wie lange bist Du schon bei Neoskop?
Ich arbeite seit April 2018 bei Neoskop.

Wie kommst Du zur Arbeit?
Ich wohne zum Glück ganz nah an der Agentur. Bei Sonne gehe ich dann zu Fuß und bei Regen fahre ich mit der Bahn.

Wie startest Du in Deinen Arbeitstag?
Erstmal Slack checken und dann die Pflanzen in der Agentur gießen. Ab und zu trinke ich noch einen Tee zum Start in den Tag.

Dein größter Timekiller?
Das hin- und her wechseln zwischen verschiedenen Projekten raubt mir immer am meisten Zeit.

Was läuft derzeit in Deiner Playlist?
Ich mag eigentlich ganz viel. Im Moment höre ich aber am liebsten Electric Light, Orchestra, FIDLAR, Flogging Molly und Rural Alberta Advantage.

Welche Tools sind für Dich unverzichtbar?
Für mich sind die Dev Tools von Chrome, VS Code und das Terminal unverzichtbar geworden.

Dein Lieblingsort in Hannover?
Definitiv meine Wohnung! ;)

Welcher Drink darf in unserem Kühlschrank nicht fehlen?
Charitea und Wasser sind für mich ein absolutes Muss!

Deine Mittagspause verbringst Du...?
…meistens bei Neoskop in der Küche. Ich bringe mir sehr gern selbst etwas zum Mittagessen von zuhause mit. Dann muss ich nicht extra zu Rewe laufen. Bei Gruppen-Kochaktionen wie der wöchentlichen Veggie-Küche oder der Zufalls-Küche bin ich aber immer wieder gerne dabei!

Welches Tier ist Dein Spiritanimal?
Das ist wohl der Kolibri. Denn er steht für die Verbindung zwischen Mensch und Natur! (oder so?)

Du in 3 Hashtags
#pflanzensindtoll #hundesindauchtoll #selbermachenistmegatoll

Wir suchen Dich!

Du hast bereits erste Erfahrungen mit responsiven Web-Anwendungen für Desktop- und Mobilgeräte gemacht und möchtest uns wie Yannik mit Herzblut  und Engagement unterstützen? Dann bewirb dich JETZT bei uns als Junior Application Developer. 

… Du hast schon mehr Erfahrung? Umso besser! Als Senior Application Developer bist du auch herzlich willkommen. HIER entlang!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Gundi Poppe
Gundi Poppe Human Resources +49 511 700 208 20